29.09.2018 Realbrandausbildung

Am Sa. 29.09.2018 hatten 8 Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Haschbach die Möglichkeit an einer “Heißausbildung” in einem Brandcontainer teilzunehmen.

In 2 Durchgängen wurden den Teilnehmern verschiedene Inhalte veranschaulicht. So begann der 1. Durchgang mit einer Wärmegewöhnung, gefolgt von der Vorgehensweise bei einer Rauchgasdurchzündung. In Durchgang 2 mussten die Geräteträger dann eine Menschenrettung unter Realbedingungen durchführen, dabei wurden sie dauerhaft von einem Ausbilder der Fa. Feuercon begleitet. In einem gemeinsamen Nachgespräch wurde der “Einsatz” besprochen und versch. Tipps zur Verbesserung der Vorgehensweise gegeben.

Alle Beteiligten waren am Ende der gleichen Meinung dass den Atemschutzgeräteträgern öfters die Möglichkeit geboten werden soll, an einer solchen Ausbildung teilzunehmen.

 

 

Den Förderverein mit eurem Amazon-Einkauf unterstützen

Hallöchen an alle unsere Unterstützer und die die es werden wollen.

Der Feuerwehr Förderverein und die Feuerwehr Haschbach arbeiten permanent aktiv und präventiv für den Zivil- und Brandschutz.
Hierfür könnt ihr uns ganz einfach Unterstützen und dies sogar noch ohne etwas davon am eigenen Konto zu merken.
Wir sind bei “smile.amazon.de” registriert.
Wenn ihr bei Amazon in Zukunft einkauft, macht es über smile.amazon.de.
Dort könnt ihr dann den “Verein zur Förderung des Feuerwehrwesens in der Ortsgemeinde Haschbach am Remigiusberg e.V.” im Suchfeld suchen und auswählen. (wenn ihr “Haschbach” eingibt, findet ihr uns schon)
Danach spendet Amazon an uns 0,5% eures Einkaufswertes, welchen ihr über smile.amazon.de getätigt habt.

Unterstützt uns also ohne es zu merken und tätigt eure Amazon Einkäufe zukünftig über smile.amazon.
Weitere Info’s sowie die AGB’s findet ihr unter dem unten stehenden Link

Eure Feuerwehr und euer Feuerwehr Förderverein Haschbach

https://smile.amazon.de/ch/19-672-19328

Übergabe neues Feuerwehrfahrzeug

Moin moin „Glotzer“ und Willkommen in Haschbach.
Am 26.11.2015 durfte sich die Feuerwehr Haschbach über die Ankunft ihres neuen Feuerwehrfahrzeugs freuen. Das TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) ist ein Opel Movano Fahrgestell. Der Aufbau wurde speziell für die Feuerwehr Haschbach von der Firma Albert Ziegler in Rendsburg angefertigt. Es ist ausgestattet zur Brandbekämpfung und zur einfachen technischen Hilfe. Seinen Namen hat er auch schon erhalten und wird liebevoll „Glotzer“ genannt.

Mit einer Einweihungsfeier wurde am Samstag, 2.April das neue TSF feierlich an die Freiwillige Feuerwehr Haschbach von Verbandsgemeindebürgermeister Dr. Stefan Spitz, mit einem symbolischen Schlüssel übergeben.
Das neue Fahrzeug ist seit Jahresbegin 2016 bei uns im aktiven Dienst und hat bereits 5 Einsätze zu vollster Zufriedenheit der Mannschaft absolviert.

Wir freuen uns darüber auf dem neusten Stand der Technik zu sein. Mit dem Fahrzeug verbessern wir unsere Einsatzbereitschaft und Einsatzmöglichkeiten.

Wir sind aber auch ein wenig traurig. Wir müssen unseren 30 Jahre jungen Wegbegleiter „Paule“ (TSF Ford Transit Bj 1985) in den Ruhestand schicken. An ihm hatten wir viel Zeit investiert, um ihn in seinem Zustand zu erhalten. Er hat uns nie wirklich im Stich gelassen (höchstens wenn wir ihn nach Einsätzen nachhause schieben mussten) und wir verknüpfen viele Erinnerungen mit Paule.

12295268_952509778165703_6739106221985725369_n12961603_942990105814783_4425712648887234056_nIMG-20140614-WA0036