11.05.2023 Spenden√ľbergabe an das Ronald-MC-Donald Haus Homburg

Auch in diesem Jahr konnten wir durch gesammelte Gelder (am „Gl√ľhweinstand“ und der Weihnachtsbaumsammlung) wieder eine gemeinn√ľtzige Organisation in Form einer Spende unterst√ľtzen.

In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Ronald-MC-Donald Haus in Homburg. Die MC-Donald Kinderhilfe Stiftung baut und betreibt die genannten Häuser in der Nähe von Kinderkliniken, um Familien schwer erkrankter Kinder ein Zuhause auf Zeit zu ermöglichen. Durch die Nähe zur Kinderklinik ermöglichen die Ronald-MC-Donald Häuser Familien, während der Behandlung immer in direkter Nähe Ihres Kindes zu sein.

Am 11.05.2023 besuchten wir das Ronald-Mc-Donald Haus an der Kinderklinik der Uni-Klinik Homburg / Saar und √ľbergaben an Frau Tanja Meiser einen obligatorischen Spendenscheck in H√∂he von 2000‚ā¨. Im Anschluss konnten wir uns selbst ein Bild der Einrichtung machen und kamen schnell zu dem Entschluss, dass unsere Spende dort gut aufgehoben ist.

Wer sich selbst ein Bild der Stiftung und der H√§user machen will, einfach auf den unten stehenden Link¬īs klicken.

https://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/homburg/unser-haus/

https://www.facebook.com/rmhhomburg/

26.11.2022 Beförderungen und Ehrungen

Anl√§sslich unserer diesj√§hrigen Weihnachtsfeier wurden auch wieder Bef√∂rderungen sowie Ehrungen durchgef√ľhrt.

In Anwesenheit von VG-B√ľrgermeister Herr Dr. Stefan Spitzer, Wehrleiter Jens Werner sowie Ortsb√ľrgermeister Klaus Schubinski wurden Miriam Pfeiffer zur Haupfeuerwehrfrau und Jonas Hoefer zum Brandmeister bef√∂rdert.

Im Anschluss wurde Kai H√§√üel sowie Jonas Hoefer f√ľr 15-j√§hrige T√§tigkeit im Feuerwehrdienst mit dem Bronzenen Feuerwehr Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz geehrt.

Der Abend wurde anschlie√üend in lockerer Atmosph√§re im „Wasserwerk Godelhausen“ ausklingen gelassen.

 

16.07.2022 Spenden√ľbergabe an die Feuerwehr Antweiler

Seit mehreren Jahren spenden die Feuerwehr und der Feuerwehrf√∂rderverein Haschbach gesammelte Gelder an andere gemeinn√ľtzige Organisationen. Die diesj√§hrige Spende setzt sich aus den Weihnachtsbaumsammelaktionen 2020,2021 und 2022 zusammen.

In diesem Jahr fiel unsere Wahl auf den Kameradschaftsverein der Feuerwehr Antweiler im Ahrtal. Auf Grund der Ereignisse im letzten Jahr, hatten wir das Anliegen eine Feuerwehr im Ahrtal zu unterst√ľtzen. Antweiler war uns durch die gemeinsame Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018 bekannt. Am 16.07.2022 besuchte unser B√ľrgermeister, auf Einladung, die Gemeinde Antweiler. Dabei √ľbergab er symbolisch einen Spendenscheck √ľber 1500‚ā¨ an die Wehrf√ľhrerin der Feuerwehr Antweiler.

Ein erneuter Dank geht an all unsere Spender.

http://www.feuerwehr-antweiler.de

https://de-de.facebook.com/pages/category/Fire-Station/Freiwillige-Feuerwehr-Antweiler-766685653379267/

 

09.05.2022 Gemeinschafts√ľbung mit der Feuerwehr Rammelsbach

Nachdem unsere erste Gemeinschafts√ľbung mit der Feuerwehr Rammelsbach vor knapp 2 Wochen, wegen des Gro√übrandes in Kusel ausfallen musste, konnte wir diese am Montag 09.05.2022 nachholen.

Das √úbungsszenario bestand aus einem Hilfeleistungseinsatz auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Angenommen wurde ein Unfall in einem leeren Getreidesilo. Darin befanden sich 2 Verletzte Person, die gerettet werden mussten. Au√üerdem trat ein bei√üender Geruch an den Silo¬īs auf, der von einem ausgetretenem Insektizid ausgel√∂st wurde.

1 Trupp unter Atemschutz erkundete zu allererst die Einsatzstelle und konnte relativ schnell einen offenen Kanister mit einem Insektizid ausfindig machen. Dieser wurde anschlie√üend verschlossen und ins Freie verbracht. Danach begann die Rettung der beiden verletzten Personen im Silo. Da die beiden Kornspeicher nur durch ein kleines „Mannloch“ bestiegen werden konnten, wurde ein weitere Trupp unter Atemschutz zur Unterst√ľtzung ausger√ľstet.

Anschlie√üend wurden beiden Personen mittels Tragetuch und Steckleiterteilen aus dem Silo gerettet. Zum Abschluss wurden beide Trupps noch in einer provisorischen Auffangwanne „dekontaminiert“ und die √úbung noch anschlie√üend besprochen.

Vielen Dank an die Feuerwehr Rammelsbach f√ľr die Gute Zusammenarbeit. Es wurde wieder deutlich wieviele M√∂glichkeiten auch Wehren mit kleineren Fahrzeugen haben, um eine schnelle, und sichere Rettung von Verletzten durchf√ľhren zu k√∂nnen.

Beförderungen und Ehrungen 2021

Anl√§sslich unserer Jahresabschlussfeier wurden in diesem Jahr auch wieder Bef√∂rderungen und Ehrungen durchgef√ľhrt.

VG-B√ľrgermeister Dr. Stefan Spitzer bef√∂rderte Niklas M√ľller und Julian Zeisberg, nach erfolgreich absolvierter Grundausbildung, zum Feuerwehrmann.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ¬† ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Matthias van Wasen und Dorian Weidler wurden zum Brandmeister bef√∂rdert und damit auch offiziell zum Gruppenf√ľhrer bestellt.

Tobias Fuhrmann, Daniel Jung und Matthias van Wasen wurden im Anschluss mit dem „Bronzenen Feuerwehrehrenzeichen“ geehrt. Dieses Ehrenzeichen wird f√ľr 15-j√§hrige Mitgliedschaft im Feuerwehrdienst verliehen.

Zum Abschluss wurde unserem langj√§hrigem Feuerwehrmitglied Peter Theis das „goldenen Feuerwehrehrenzeichen“ ,f√ľr 35-J√§hrige Mitgliedschaft im Feuerwehrdienst, von Landrat Herr Otto Rubly verliehen.

v.l.n.r: Landrat Otto Rubly, Kreisfeuerwehrinspekteur Norbert Braun, Peter Theis

 

08.01.2021 Online-Ausbildung

√úbungsbeginn 2021

Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie ist es momentan leider nicht m√∂glich √úbungen & Ausbildung durchzuf√ľhren.

Um jedoch weiter auf dem laufenden und im Rhythmus zu bleiben, starteten wir am 08.01.21 um 19:30 Uhr mit unserer 1. Online √úbung in das neue Jahr.
Thema des rund 1,5 h dauernden Vortrags war an diesem Abend ‚ÄěEinsatztaktik, Fahrzeugaufstellung‚Äú.

So wurde von den Ausbildern bspw.  erläutert welchen Einsatzwert unser Fahrzeug besitzt, was beim Aufstellen des Fahrzeugs an der Einsatzstelle zu beachten ist, uvm.

Das Res√ľmee war durchweg positiv und alle waren sich einig, dass diese M√∂glichkeit auch weiterhin genutzt werden soll, bis wieder normale √úbungen stattfinden k√∂nnen.

Shoppen, sparen und einen gemeinn√ľtzigen Zweck unterst√ľtzen!!!

„Werbung“
Wenn ihr in der Black Friday Woche vom 20. bis 30. November Weihnachtsgeschenke shoppt, können ihr dabei mehr tun, als nur Schnäppchen zu jagen:
Kauft einfach √ľber smile.amazon.de/ch/19-672-19328,
oder √ľber die Amazon-App mit aktivierter AmazonSmile-Funktion ein.
Dadurch gibt AmazonSmile einen Teil des Betrages ohne Extrakosten f√ľr euch z.B. an den Feuerwehr F√∂rderverein Haschbach weiter.

13.11.2020 Rauchmeldertag 2020

Rauchmelder Retten Leben …

Brandrauch ist giftig und kann schon bei wenigen Atemz√ľgen zum Tod f√ľhren. Daher sind auch kleinere Entstehungsbr√§nde f√ľr den menschlichen K√∂rper gef√§hrlich. Gerade Nachts im Schlaf kann ein Brand nicht rechtzeitig bemerkt werden.

Rauchmelder warnen die Bewohner schon bei kleinsten Mengen Rauch, sodass man sich in Sicherheit bringen und die Feuerwehr alarmieren kann.

Leider herrschen immer noch Irrt√ľmer bzgl. Rauchmeldern …

Irrtum#1: Wenn es brennt, bleibt mir genug Zeit, das Gebäude zu verlassen. Falsch! Im Brandfall bleiben höchstens 120sek. zur Flucht.
Irrtum#2: Ein Rauchmelder im Flur reicht. Falsch! Rauchmelder gehören in alle Flure, Schlaf- und Kinderzimmer.

 

 

 

 

 

 

 

Irrtum#3: Nur Vermieter sind dazu verpflichtet, Rauchmelder zu installieren. Falsch! Auch alle Eigent√ľmer sind dazu verpflichtet.
Irrtum#4: Ich bemerke auch im Schlaf den Brand rechtzeitig. Falsch! Nachts schläft auch der Geruchssinn, man wird im Brandfall nicht wach.
Irrtum#5: Qualit√§t von Rauchmeldern erkennt man allein am CE-Zeichen. Falsch! Gute Rauchmelder tragen zus√§tzlich das Qualit√§tszeichen „Q“

 

 

√úbringens: Seit Juli 2012 m√ľssen in Rheinland-Pfalz in allen Wohnungen und H√§usern Rauchmelder installiert sein.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬†¬†¬†¬† Nutzen auch Sie diese kleinen Helfer die im Ernstfall Leben retten.

Viele weitere Informationen und Hinweise finden Sie unter ….

www.rauchmelder-lebensretter.de