13.11.2020 Rauchmeldertag 2020

Rauchmelder Retten Leben …

Brandrauch ist giftig und kann schon bei wenigen Atemzügen zum Tod führen. Daher sind auch kleinere Entstehungsbrände für den menschlichen Körper gefährlich. Gerade Nachts im Schlaf kann ein Brand nicht rechtzeitig bemerkt werden.

Rauchmelder warnen die Bewohner schon bei kleinsten Mengen Rauch, sodass man sich in Sicherheit bringen und die Feuerwehr alarmieren kann.

Leider herrschen immer noch Irrtümer bzgl. Rauchmeldern …

Irrtum#1: Wenn es brennt, bleibt mir genug Zeit, das Gebäude zu verlassen. Falsch! Im Brandfall bleiben höchstens 120sek. zur Flucht.
Irrtum#2: Ein Rauchmelder im Flur reicht. Falsch! Rauchmelder gehören in alle Flure, Schlaf- und Kinderzimmer.

 

 

 

 

 

 

 

Irrtum#3: Nur Vermieter sind dazu verpflichtet, Rauchmelder zu installieren. Falsch! Auch alle Eigentümer sind dazu verpflichtet.
Irrtum#4: Ich bemerke auch im Schlaf den Brand rechtzeitig. Falsch! Nachts schläft auch der Geruchssinn, man wird im Brandfall nicht wach.
Irrtum#5: Qualität von Rauchmeldern erkennt man allein am CE-Zeichen. Falsch! Gute Rauchmelder tragen zusätzlich das Qualitätszeichen “Q”

 

 

Übringens: Seit Juli 2012 müssen in Rheinland-Pfalz in allen Wohnungen und Häusern Rauchmelder installiert sein.                                                                                                                                                Nutzen auch Sie diese kleinen Helfer die im Ernstfall Leben retten.

Viele weitere Informationen und Hinweise finden Sie unter ….

www.rauchmelder-lebensretter.de